Logo der Gemeinschaftspraxis Zollstockarkaden

KHK

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stehen in der Statistik der Ursachen, an denen Menschen in Deutschland sterben, an erster Stelle. Das strukturierte Behandlungsprogramm (Disease-Management-Programm, DMP) soll die Versorgung dieser Patienten verbessern.

Folgende Merkmale einer DMP-Behandlung können den Heilungsverlauf von KHK entscheidend verbessern:

  • qualitätsorientierte und patientenbezogene Betreuung
  • interdisziplinäre, berufs- und sektorenübergreifende Behandlung
  • standardisierte Dokumentation des Behandlungsverlaufs.

Der Hausarzt bzw. in Ausnahmefällen auch der kardiologisch qualifizierte Facharzt des betroffenen Patienten steht als koordinierender Arzt im Mittelpunkt der Betreuung. Dieser

  • vereinbart die konkreten Behandlungsziele mit dem Patienten
  • steuert die notwendigen Behandlungsschritte
  • sichert das reibungslose Zusammenwirken aller Versorgungsebenen
  • garantiert die regelmäßige Dokumentation des Behandlungsverlaufs.


Adresse dieser Seite:
http://www.koeln-internisten.de/screen/dmp/khk.html