Logo der Gemeinschaftspraxis Zollstockarkaden

Echokardiographie (Herzultraschall)

Die Echokardiographie ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens. Wir benutzen dazu ein hochmodernes computerunterstütztes Gerät, mit dem wir sowohl im 2D Modus, im Farbduplex Modus und in der Dopplertechnik untersuchen können. Dabei können

  • die Dicke und der Bewegungsablauf der Herzmuskulatur
  • die Größe der 4 Herzkammern
  • die Bewegung, Morphologie und die Funktion der Herzklappen
  • die Auswurfleistung des Herzens
  • die Durchblutung der Herzkranzgefäße
untersucht werden.

Die Echokardiographie kann auch als Vorsorgeuntersuchung* durchgeführt werden.

* Die Vorsorgeechokardiographie ist keine Leistung der GKV.


Welche Erkrankungen können durch eine Echokardiographie erkannt werden?

  • Erkrankungen der Herzklappen (Entzündungen, Verkalkungen, Funktionsstörungen)
  • Herzmuskelerkrankungen (Entzündungen, Narben nach Herzinfarkt)
  • Ein stummer Herzinfarkt
  • Akuter Herzinfarkt
  • Perikarderguss (Flüssigkeitsansammlung im Herzbeutel z.B. bei Entzündung)
  • Aneurysma (Erweiterung) der Aorta oder des Herzens
  • Herzthromben (Blutgerinnsel)
  • Verlaufsbeobachtung von Herzerkrankungen


Adresse dieser Seite:
http://www.koeln-internisten.de/screen/fachbereiche/ultraschall/echokardiographie.html