Logo der Gemeinschaftspraxis Zollstockarkaden

Farbduplex der Hirn- und Halsgefäße

Mittels der Farbduplexsonographie können wir gezielt Untersuchungen an Ihren Gefäßen durchführen. Insbesondere im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung ist diese Untersuchung in Kombination mit einer Anamnese und der Bestimmung von Blutwerten sinnvoll, um das Risiko eines Schlaganfalls abschätzen zu können.

Mit unserem modernen computergestützten Ultraschallgerät, das sowohl mit Farbduplex als auch mit Biflow ausgestattet ist, können wir sehr genau Ihre Halsschlagadern untersuchen. Wandverdickungen, Einengungen und Kalkablagerungen können sicher aufgezeigt werden.

Anschließend können wir je nach Befund die weitere Behandlung einleiten.

Die Vorsorgeuntersuchung der Halsgefäße ist jedoch keine Leistung der GKV.

Adresse dieser Seite:
http://www.koeln-internisten.de/screen/fachbereiche/ultraschall/farbduplex_hirn_halsgefaesse.html